Anna und die Kirschblüten in Hamma

Anna verzaubert die Goldene Aue |

Es war ein Morgen im April, das Thermometer zeigte 4 Grad Celsius und die Sonne zauberte einen zarten Hauch von Wärme auf die Haut der lieben Anna. Also eigentlich ein Wetter, bei dem man eine Jacke tragen würden oder zumindest ein langes Shirt. Doch Kirschblüten und dick eingepackt, das passt nicht so richtig zusammen. So hieß es, die Zähne zusammen zu beißen und das schönste und natürlichste Lächeln aus Anna herauszulocken was möglich war. Sie überraschte mich und ließ sich die niedrigen Temperaturen nicht anmerken. Ob hinter Blüten versteckt, barfuß auf der Wiese tanzend oder an einen alten, knorrigen Baum gelehnt, versprühte sie Fröhlichkeit, Sinnlichkeit und Eleganz. Das macht es einem Fotografen und seiner Assistentin natürlich recht leicht. Fast ein bisschen zu leicht. Einzig das Zusammensuchen der Blüten, welche der Kamera entgegen flogen, gestaltete sich ein wenig aufwendiger. Je länger das Shooting dauerte, desto wohler fühlte sich Anna als Kirschblüten-Model. Eine Rolle die sie selbst nicht so kennt, da sie normalerweise auf der anderen Seite der Kamera zu Hause ist, wenn sie ihre ganz persönlichen Harzmomente festhält. Doch man merkte ihr zunehmend den Spaß an, den ihr dieses Shooting machte und ich finde, das kann man auf den Fotos deutlich erkennen.

Nun klickt in die Galerie und genießt Annas persönliche Goldene-Aue-Momente! 🙂

Anna Hammaphotos