Fotokurs mit Andreas Levi

Mit Andreas Levi an den Bodefällen

Normalerweise begebe ich mich ja eher auf eigene Faust auf Foto-Wander-Tour und teile dies hier in meinem Hiking-Blog. Aber da man ja immer auch etwas dazulernen möchte, habe ich mich entschlossen an einem Fotokurs von Andreas Levi (www.foto-wandern.com) in Sachen Langzeitbelichtung teilzunehmen. Und siehe da, es gab tatsächlich das Ein oder Andere was ich noch nicht wusste. Aber beginnen wir von vorne. Ziel des Fotokurses waren die Bodefälle bei Braunlage im schönen Nationalpark Harz. Was würde ich nur darum geben solche Wasserfälle, wenn auch nicht riesig, hier in meinem geliebten Naturpark Südharz zu haben. Das wäre schon was. Die Gruppe, wenn man bei zwei Leuten plus Kursleiter von Gruppe sprechen kann, war klein, also optimal um viel zu lernen. Nach knapp einem Kilometer waren wir auch schon an der ersten guten Stelle angelangt. Andreas Levi erzählte Frank und mir erst einmal ein paar grundlegende Dinge zur Langzeitbelichtung. Einige Dinge waren mir zu dem Zeitpunkt bereits klar, andere sehr spannend und vereinfachen das Fotografieren sogar. Das Schöne an der Tour war auch, unter Gleichgesinnten zu sein. Was hast du für eine Kamera? Welches Objektiv verwendest du wofür? Was fotografierst du am liebsten? Es gab immer wieder neue Themen und Vernetzungspotentiale. Nach ein paar Fotos ging es dann gute zwei Kilometer weiter zum eigentlichen Highlight des Fotokurses. Der größere der beiden Bodefälle. Hier rauscht das Wasser nur so herunter. Aber nicht falsch verstehen, mit den Niagara-Fällen hat das lange nichts zu tun. Es ist super idyllisch, eine kleine Bank lädt zum Picknick ein, was wir auch dankend annahmen. Frisch gestärkt ging es auf Motivsuche. Gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Es gibt dort viel zu viele gute Motive. Immer wieder gab Andreas Levi Tipps, was man noch besser machen könnte oder zumindest anders. Nach gut vier Stunden traten wir den Rückweg mit vielen neuen Erkenntnissen an. Und selbst auf dem Rückweg konnte ich noch ein schönes Foto schießen. Ein toller Fotokurs, den ich jedem Hobby-Fotografen empfehlen kann.

Und jetzt wie gewohnt die Fotos. Es sind dieses Mal ein paar mehr.

Fotokurs mit Andreas Levi

4 Replies to “Fotokurs mit Andreas Levi”

  1. Hallo Christian, ich wünsche dir noch mehr besondere Entspannungsmomente, und einzigartige Glücksimpulse für die Fotografie. Wenn ich dieses Bildmaterial anschaue, bin ich einfach glücklich, den sie bringen einfach meinen: Körper, Geist und Seele wieder in Einklang. Aber, auch du Christian, solltest dich an folgenden Leitfragen weiterhin orientieren: 1. Was habe ich heute geschafft oder erreicht, auf das ich stolz bin? 2. Welches besondere zwischenmenschliche Erlebnis hatte ich heute? 3. Welche schöne/listige Beobachtung konnte ich heute machen? 4. Worauf freue ich mich am morgigen Tag? Mach weiter so. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

  2. Uiii wie toll, ich war auch bei Andreas Levi an den Bodefällen – großartige Sache! und wunderbare Bilder sind da bei Dir entstanden! Viele Grüße aus Goslar

Kommentare geschlossen.