Special Focus

Special beats Usual |

Special Focus soll in dem Betrachter die Verrücktheit der Fotografie wecken. Der französiche Fotograf Antoine D’Agata sagte einst: “Es ist nicht wichtig, wie der Fotograf auf die Welt blickt, sondern welche intime Beziehung er zu ihr hat.” Das beschreibt den Special Focus wahrscheinlich am Besten. Jeder Fotograf hat seine eigene Sichtweise auf die Welt, so auch ich. Deshalb sollten besondere Dinge auch auf eine ganz spezielle Art und Weise festgehalten werden. Es gibt viele Fotomotive von Sehenswürdigkeiten, die immer und immer wieder von der selben Stelle, im selben Format und im selben Winkel gemacht werden, weil der Mensch dazu neigt Schönheit zu idealisieren. Genau das will ich nicht. Special beats Usual! Einfach mal Dinge so fotografieren wie sie zuvor noch niemand gesehen hat und zum Nachdenken oder Träumen anregen.

photos in a none usual way